Erfolgreiche MPU Beratung bereits seit 1996

Kostenloses Erstgespräch

Nutzen Sie unser kostenloses Erstgespräch

Einige unserer Kunden haben, bevor sie unser kostenloses Erstgespräch in Anspruch genommen haben, schon einen Infoabend oder ein Tagesseminar besucht. Dabei haben sie festgestellt, dass sie hier nur ansatzweise Informationen erhalten haben, die Ihnen wirklich weiterhelfen. Dabei haben sie Zeit und Geld vergeudet. Die Anforderungen, eine medizinisch psychologische Untersuchung zu bestehen, sind individuell und können daher weder bei einem Infoabend oder Tagesseminar aufgezeigt und erklärt werden. Aber genau diese individuellen Anforderungen, eine MPU zu bestehen, sind für Sie wichtig.

Um präzise zu erfahren, welche Anforderungen bei der med. psych. Untersuchung an Sie gestellt werden, sollten Sie unser kostenloses Erstgespräch nutzen. Dabei klären wir auch, welche Voraussetzungen Sie vielleicht schon erfüllen, was die Kosten der Vorbereitung auf die MPU natürlich senken kann.

Rufen Sie am besten gleich an, um einen Termin zu vereinbaren

0821 - 25 89 019

Erstgespräch online buchen!

Sie können das kostenlose Erstgespräch auch einfach online buchen!

Was wir Ihnen bieten,

ist eine auf Sie persönlich zugeschnittene Vorbereitung. Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung können wir, bei einem ausführlichen und kostenlosem Erstgespräch, bereits feststellen, welche MPU relevanten Themen noch aufgearbeitet werden müssen. Je nachdem welcher Aufwand entsteht, machen wir Ihnen dann auch gleich ein Angbot über die Kosten der Beratung. Informationen über die möglichen Kosten finden Sie auf der Seite "Beratungskosten".

Was wir Ihnen nicht bieten

sind Seminare, die Ihnen nur das Geld aus der Tasche ziehen. Der "MPU Markt" bietet eine Fülle von Angeboten, die von nützlich und sinnvoll bis nutz- und sinnlos reichen. Aufmerksamkeit erwecken Seminare, die die "Geheimnisse" der MPU verraten sollen. Wollten wir ein derartiges Seminar anbieten, müssten wir die Geheimnisse allerdings erst mal erfinden, denn es gibt schlicht weg keine Geheimnisse. Alles Wissenswerte finden Sie im Internet und natürlich auch auf unseren Seiten. Schauen Sie mal auf MPU Grundwissen oder in unseren Blog nach.

Wichtige Info!

Diese wichtige Information ist eher eine Bitte an Sie, mit der Sie sich unter Umständen viel Geld sparen können. Nehmen Sie sicht etwas Zeit und lesen Sie sich unsere Beiträge in Ruhe durch. Insbesondere unter dem Menüpunkt MPU Grundwissen finden Sie reichlich wichtige Informationen, unserer Erfahrung nach mehr als bei Infoabenden und so manchem Tagesseminar, für das Sie auch noch einiges bezahlen müssen.

Warum unsere Beratungsstelle

Erfahrung ist durch nichts zu ersetzen, außer durch noch mehr Erfahrung. Da wir bereits seit 1996 Vorbereitung auf die medizinisch psychologische Untersuchung anbieten, dürfen wir uns zu den Beratungsstellen mit der größten Erfahrung zählen. Von dieser Erfahrung konnten schon weit mehr als 500 Kunden profitieren.

Unsere Pluspunkte

  • Erfahrung
  • Faire Angebote
  • Beratungsstelle gut erreichbar
  • Absolute Diskretion
  • Keine unnötigen Kosten
  • Kundenorientierte Beratung

Skills

Erfolgsquote*
95%
Kundenzufriedenheit*
95%
Empfehlungsquote*
100%
Kosten im Vergleich zu Anderen*
70%
Rückfallquote*
0%
*Was die Quoten im Detail ausssagen, erfahren Sie, wenn Sie auf den folgenden Button klicken.

Erfahren Sie mehr über unsere Quoten

Wann wird eine MPU gefordert?

Wurde Ihnen die Fahrerlaubnis entzogen, weil Sie mit einem Promillewert von 1,6 oder mehr am Straßenverkehr teilgenommen haben, muss die Fahrerlaubnisbehörde eine med. psych. Untersuchung fordern. Gleiches gilt, wenn Sie innerhalb von 10 Jahren wiederholt mit Alkohol im Straßenverkehr auffällig wurden.

Achtung: Nach einem Urteil des VGH Bayern kann eine MPU, nach jeder strafrechtlichen Entziehung der Fahrerlaubnis wegen fahrens unter Alkoholeinfluss, gefordert werden. Weitere Informationen in unserem Blog: MPU ab 1,1 Promille

Wird Ihnen der Konsum von harten Drogen nachgewiesen, muss die Fahrerlaubnisbehörde von der Nichteignung zum Führen von Kraftfahreugen ausgehen und die Fahrerlaubnis entziehen. Um diese wieder zu erhalten, müssen Sie eine postitive med. psych. Untersuchung vorlegen.

Bei ausschließlichem Cannabiskonsum ist die Sache deutlich komplizierter. Je nachdem welche Werte festgestellt wurden, wird manchmal zunächst ein fachärztliches Gutachten gefordert, das Auskunft über die Konsumintensität geben soll. Dannach entscheidet die Fahrerlaubnisbehörde ob eine MPU gefordert wird, oder der Führerschein gleich entzogen wird.

Bei Erreichen von 8 oder mehr Punkten, muss die Fahrerlaubnisbehörde die Fahrerlaubnis entziehen (6 Monate Sperre). Um den Führerschein wieder zu erhalten, muss eine positive medizinisch psychologische Untersuchung vorgelegt werden. Während der Probezeit wird eine MPU gefordert, wenn Sie, nach absolvieren eines Fahreignungsseminars, zu dem Sie aufgefordert wurden, erneut Punkte eingetragen bekommen.

Ihre Erwartungen an uns.

Unser Selbstverständnis

Zu unserem Selbstverständnis gehört, neben absoluter Diskretion und einfühlsamer Beratung, dass wir Ihnen einen fairen Preis für die Beratung anbieten. Dabei verzichten wir ganz bewusst auf unnötige Seminare und Beratungen und konzentrieren uns auf das für Sie wesentliche. → mehr erfahren

Unsere Aufgabe

Unsere Aufgabe besteht nicht nur darin, dass Sie die med. psych. Untersuchung bestehen und den Führerschein wiedererhalten. Wir sehen unsere Aufgabe besonders darin, dass die Beratung Ihnen die Grundlage vermittelt, den Führerschein auch langfristig zu behalten. → mehr erfahren

Unsere Erfahrung

Seit 1996 haben wir es mit den unterschiedlichsten Deliktstrukturen und Persönlichkeiten zu tun gehabt. Damit haben wir eine Grundlage geschaffen, dass nicht nur wir mit Ihnen klarkommen, sondern Sie auch mit uns. Geben Sie uns die Chance das zu beweisen, in dem Sie ein kostenloses Infogespräch vereinbaren. → mehr erfahren

MPU auf Anhieb bestehen!

MPU bestehen

Die med. psych. Untersuchung beim ersten Mal zu bestehen, ist nicht sonderlich schwierig. Vorausgesetzt Sie haben sich für die richtige Vorbereitung entschieden.

Unsere Kunden schaffen zu mehr als 95 % die MPU auf Anhieb, unabhängig von Ihrer Vorgeschichte.

Frühzeitig mit der Vorbereitung beginnen!

Vorbereitung frühzeitig beginnen

Sie können die Vorbereitung auf die medizinisch psychologische Untersuchung nicht zu früh, sondern nur zu spät beginnen. Abwarten und hoffen, dass eventuell kein Gutachten gefordert wird, ist die falsche Taktik. Damit verlieren Sie wertvolle Zeit, die einer erfolgreichen MPU Beratung entgegenstehen könnte.

In 3 Schritten zur positven MPU!

Beratung beginnen
  • 1. Anrufen und erste Informationen erhalten

  • 2. Kostenloses Infogepräch vereinbaren.

  • 3. MPU Beratung beginnen.